Primera Division
in 2h42m
Eliteserien
Sa 16:00
Eliteserien
Sa 18:00
Primera Division
Sa 21:00
Primera Division
Sa 23:30
Jetzt €100 in Wett-Credits sichern. Limitierte Aktion!
Mindesteinzahlung €5 und 1x abgerechnete Wette. Mindestquoten, Wett- und Zahlungsmethoden-Ausnahmen gelten. Gewinne schließen den Einsatz von Wett-Credits aus. Es gelten die AGB und Zeitlimits. 18+
Die wichtigsten Spiele dieser Woche von Montag bis Donnerstag.
Die Spiele an diesem Wochenende von Freitag bis Sonntag.

Apple iTunes Kostenlos: Login, Kosten, Angebot, Alternativen, Testen, Kündigen etc (Aktuell 2022)

Apple iTunes ist seit über 18 Jahren ein beliebter Streaming-Dienst. Es hat die Art und Weise revolutioniert, wie Menschen Filme, Musik, Musikvideos, Fernsehsendungen, Bücher und Podcasts konsumieren. Mit der kürzlichen Veröffentlichung von macOS Catalina wird iTunes nicht mehr von Apple unterstützt. Benutzer müssen zu verschiedenen Streaming-Diensten wechseln, um ihre Lieblingsinhalte weiterhin nutzen zu können.

Apple iTunes

/assets/nicole-sommer.jpg
Nicole Sommer - Fußballexpertin Zuletzt aktualisiert: Freitag, 01.Juli 2022 — 3min read
Bet365 Livestreams KOSTENLOS

Livestreams

257 Bewertungen
Zu den Bet365 Live Streams

Warum wir Bet365 mit dem Neukundenbonus empfehlen?

Live Streams Top-Fußballligen LIVE und kostenlos
Wettprodukt das beste Wettangebot mit der intuitivsten App
Auszahlungen ultraschnell + sicher incl. paypal
Top-Angebot vorzeitige Auszahlung bei Führungen

apple.com/itunes

Aufgrund der großen Datenmenge, die es verbraucht, läuft Apple iTunes jedoch Gefahr, vom Unternehmen eingestellt zu werden. Seit seiner Veröffentlichung im Jahr 2003 steht iTunes im Mittelpunkt von Apples Dominanz in der Welt der Technologie. Die Plattform wurde zum Streamen, Herunterladen von Filmen, Fernsehsendungen, Büchern, Podcasts und zum Hören von Internetradio verwendet. Jüngste Berichte haben jedoch davor gewarnt, dass iTunes aufgrund seines großen Datenverbrauchs in den nächsten Jahren von Apple eingestellt werden könnte. Wenn dies passiert, ist dies ein großer Verlust für Benutzer, die sich für ihre Unterhaltungsbedürfnisse auf diese Plattform verlassen. Obwohl Apple Music in den letzten Jahren eine große Anhängerschaft gewonnen hat, ist iTunes immer noch die beste Musik-Streaming-Anwendung. Mit jedem neuen Update bietet Apple neue Funktionen und Vorteile, die es attraktiver machen. In seinem jüngsten Update hat Apple Music einen frischen, neuen Look erhalten, der dem Design von iOS-Geräten entspricht.

Es gibt viele Gründe, warum wir in iTunes verliebt sind. Unsere Gründe dafür, es zu lieben, können von allem reichen, was den Musikplayer, den iTunes Store, Fernsehsendungen und Filme, die Synchronisierungsfunktion, iTunes U, Bücher oder andere von der App angebotene Dienste betrifft. iTunes war schon immer eine vollgepackte Plattform mit Tools für den Medienkonsum, die von keinem seiner Konkurrenten erreicht werden können.

Tod von iTunes – Apple trennt seine Vermögenswerte

Unsere Liebe zu iTunes macht es schwierig, sich von dieser schönen Plattform zu trennen. Apple veröffentlichte jedoch im Oktober dieses Jahres macOS Catalina, was das Ende des Mac-Supports für iTunes markierte. Obwohl der Dienst weiterhin bestehen wird, wird er nicht mehr mit Apples Tempo Schritt halten, was Sie dazu zwingt, sich von ihm abzumelden. Anstelle von iTunes müssen Sie sich selbst kanalisieren, um Apple Podcasts, Apple Music, Apple TV und den Finder zu verwenden. Alle Inhalte, die Sie besaßen, werden auf einer dieser vier Plattformen getrennt.

Geschichte

I iTunes wurde 2001 eingeführt und entwickelte sich innerhalb eines Jahrzehnts zu einer umfassenden Multimedia-, Hardwaresynchronisierungs- und E-Commerce-Plattform. Seine Funktionen und sein ausgeklügeltes Management waren seiner Zeit weit voraus und machten es zu einem unserer Favoriten. Es ermöglichte Benutzern, Wiedergabelisten zu erstellen, Medien zu verwalten und Inhalte mit Apple-Geräten wie iPhone, iPad, iPod und Mac zu synchronisieren. Apple bewegt sich auf einen neuen Horizont zu, wo seine Umschichtungsstrategien mit seinem Premium-Portfolio übereinstimmen, das weiterhin das bisher beste Benutzererlebnis bietet. Es verzweigt seine Dienste, damit jeder von ihnen optimiert werden kann, um die Benutzererfahrung zu maximieren.

Design

Das Design des iTunes Store ist über die Jahre hinweg ikonisch geblieben. Im Laufe der Jahre haben wir mehrere Schnittstellen gesehen, aber im Kern fühlt sich alles gleich an. Obwohl sich dies in Zukunft ändern kann, bleibt das Erscheinungsbild des iTunes Store vorerst unverändert. Die Benutzeroberfläche erscheint unverändert, ändert sich aber ständig auf die eine oder andere Weise. Zum Beispiel würden Sie die Schaltfläche nicht mehr finden, die zwischen Store- und Library-Modus umschaltet.

Es gibt ein Standardmenü auf der linken Schiene und markante Schaltflächen in der Mitte wie Bibliothek, Für Sie, Durchsuchen, Radio und Geschäft.

Die Inhaltstypen sind über permanente Schaltflächen anstelle von Dropdown-Menüs zugänglich. Sie können auch die Zurück- und Vorwärtspfeile verwenden, um vor und zurück zu navigieren.

Bei den jüngsten Upgrades der Software gab es erstaunliche Änderungen, einschließlich der Möglichkeit, im Handumdrehen zu einem Miniplayer zu wechseln. Andere bemerkenswerte Upgrades umfassen die Möglichkeit, das CD-Cover anzuzeigen, indem Sie einfach mit der Maus über das Albumcover fahren. Das Benutzersymbol und die Schaltfläche „Wunschliste“ wurden im Hauptfenster entfernt.

Inhalt

Mit all den neuen Streaming-Diensten und Geräten auf dem Markt ist iTunes immer noch nicht perfekt. Apple Music hält mit den neuesten Updates Schritt, aber es stehen immer neuere und bessere Optionen zur Verfügung. Für Unterhaltungszwecke ist iTunes immer noch eine gute Wahl - alles ist gut organisiert und es gibt keine Werbung. Hier können Sie ganz einfach Filme oder Fernsehsendungen ausleihen, kaufen oder herunterladen. Der einzige Nachteil ist, dass es keine Offline-Funktion mehr hat. Apple iTunes ist ein beliebtes Ziel für Benutzer, die Filme, Musik, Musikvideos, Fernsehsendungen, Bücher und Podcasts kaufen, ausleihen, streamen und herunterladen möchten. Seine leicht zu findenden und zu konsumierenden Inhalte heben iTunes von seinen Konkurrenten ab.

iCloud

Als eine der innovativsten Funktionen von Apple ist iCloud ein wesentlicher Bestandteil, um Ihre Inhalte auf allen Ihren Geräten zugänglich zu halten. Sobald Sie das Gerät autorisiert haben, können Sie überall auf die Inhalte zugreifen.

iTunes-Extras

Die iTunes-Extras-Funktion bietet Videos hinter den Kulissen, hochauflösende Bildergalerien, Kurzfilme und Regisseurkommentare für Filme, die über den iTunes Store gekauft wurden. Da Apple TV ein integraler Bestandteil des Filmerlebnisses ist, wird jeder Film, der über iTunes gekauft wird, im Allgemeinen mit der Extras-Funktion geliefert.

Einfache Synchronisierung

Mit Apple iTunes können Sie Ihre Daten geräteübergreifend synchronisieren, sodass Sie sich alles von jedem Ihrer Geräte anhören können. Sie können eine Playlist erstellen und auf einem Ihrer Geräte abspielen lassen oder aus einer Vielzahl von Empfehlungen auswählen. Egal, wonach dir der Sinn steht, Apple hat alles für dich – ich liebe es!

Song-Vorschau

Die meisten von uns werden es leid, immer wieder dieselbe Musik zu hören. Manchmal probieren wir neue Künstler nicht einmal aus, weil wir Angst haben, einen Cent für einen Künstler auszugeben, von dem wir noch nie gehört haben. Mit den Song-Vorschauen von Apple Music erhalten Sie 90-Sekunden-Vorschauen, mit denen Sie entscheiden können, ob es sich lohnt, das Geld für den Titel auszugeben oder nicht. Sie können ein paar Titel aus einem Album ausprobieren und entscheiden, ob sich das Album lohnt. Sicher, Sie werden diese Theorie im Allgemeinen nicht auf ein Album von Drake oder Post Malone anwenden, aber es ist eine großartige Möglichkeit, aufstrebende Künstler zu entdecken.

Familienfreigabe

Sie können Ihre iTunes-Einkäufe mit bis zu sechs Familienmitgliedern teilen. Alle können herunterladen, was Sie gekauft haben. Darüber hinaus können Sie mit Apple Music mit einer dreimonatigen kostenlosen Testversion beginnen, die werbefreies Hören und Streamen sowie die Möglichkeit bietet, Songs zu verfolgen und mit Ihren Freunden zu teilen.

Hervorragende Browsing-Funktionen

Für Songs und TV-Sendungen haben Sie verschiedene Suchmöglichkeiten. Sie können „Genres, Top-Songs, letzte Käufe“ und sogar Beobachtungslisten auswählen.

Einfache Schnittstelle

Obwohl iTunes auf den ersten Blick herausfordernd erscheinen mag, ist es ziemlich einfach, den Dreh raus zu bekommen, sobald Sie das Layout verstanden haben. Die Benutzeroberfläche ist sauber und modern, sodass Sie Ihre Inhalte ganz einfach finden, egal wo Sie sich befinden. Sie können den Inhalt nach Preis, Genre, Kinobewertung sortieren - Dies verbessert das Surferlebnis. Die gleiche Struktur gilt für Filme, Fernsehsendungen, Musik, Podcasts und Hörbücher.

Pläne & Preise

Danach muss der Benutzer entscheiden, ob er Apple Music abonnieren oder den kostenlosen Dienst weiter nutzen möchte. iTunes ist eine kostenlose Plattform, aber Sie müssen für Inhalte bezahlen, wenn Sie sie nutzen möchten. iTunes war früher der ultimative Musikladen, aber jetzt gibt es andere Plattformen, die mehr Optionen bieten. Beispielsweise ist Apple Music ein direkter Konkurrent von Spotify und Microsoft Groove Music. Sie können es 3 Monate lang kostenlos nutzen, aber danach müssen Sie sich entscheiden, ob Sie es abonnieren und monatlich bezahlen oder den kostenlosen Service weiter nutzen möchten. Nach Ablauf der 90-tägigen Testphase kostet die weitere Nutzung von Apple Music etwa $9,99/pro Monat. Wenn Sie eine Familienmitgliedschaft haben, die bis zu sechs Benutzer zulässt, müssen Sie etwa $14,99/pro Monat bezahlen. Apple hat auch eine Studentenoption, bei der Sie $4,99/pro Monat bezahlen müssen. Wenn Sie eine Wiedergabeliste erstellen, kann diese auf allen Ihren Geräten synchronisiert werden. Das einzige Manko bei Apple Music ist, dass keine Desktop-Oberfläche vorhanden ist.

Vorschläge, die ich für Apple iTunes habe

Ich hätte gerne gesehen, wie Apple etwas mit iTunes selbst ausgearbeitet hat. Aber ich wusste, dass der Erfolg von Apple Music die Entwickler dazu bringen würde, einen anderen Weg einzuschlagen. Daher bin ich nicht schockiert und habe diesbezüglich nicht viel zu sagen.

Fazit

Apple hat seine Pläne für iTunes schon lange klar gemacht. Das Unternehmen erkennt an, dass die Plattform nicht mit den vielfältigen Plattformen von heute mithalten kann, und die Diversifizierung seines Produktangebots ist der beste Weg, um einzigartig zu bleiben. Apple Music ist extrem schnell, ähnlich wie die anderen dreifach verzweigten Dienste, die zeigen, dass iTunes insgesamt glanzlos geworden ist.

Schnellster Livescore
  • ✓ Schnellster Toralarm
  • ✓ Die meisten Ligen
  • ✓ Schnelle Torschützen Info
  • ✓ Quotenintegration
Andere Webseiten + Apple iTunes
  • — Kein Livescore
  • — Langer Delay zum Toralarm
  • — Keine Spielerinfo
  • — Keine Quoten
Besten Fußball Videos
  • ✓ Sofort Tor Stories
  • ✓ Internationale Übertragungen
  • ✓ Zusammenfassung Videos
  • ✓ Alle Livestream im Überblick
Andere Webseiten + Apple iTunes
  • — Keine Tor Videos
  • — Nur lokale TV Sender
  • — Keine Zusammenfassungen
  • — Oft illegale Streams
Kompakte Informationen
  • ✓ Alle Aufstellungen
  • ✓ Echtzeit Spielstatistiken
  • ✓ Live Tabellen
  • ✓ Fußball Prognosen
Andere Webseiten + Apple iTunes
  • — Keine Austellungen
  • — Keine Spielerinfos
  • — Veraltete Tabellen
  • — Nicht geeignet zum Wetten

Beliebte Suchanfragen

Apple iTunes

Apple iTunes Kostenlos: Login, Kosten, Angebot, Alternativen, Testen, Kündigen etc (Aktuell 2022).

Apple iTunes ist seit über 18 Jahren ein beliebter Streaming-Dienst. Es hat die Art und Weise revolutioniert, wie Menschen Filme, Musik, Musikvideos, Fernsehsendungen, Bücher und Podcasts konsumieren. Mit der kürzlichen Veröffentlichung von macOS Catalina wird iTunes nicht mehr von Apple unterstützt. Benutzer müssen zu verschiedenen Streaming-Diensten wechseln, um ihre Lieblingsinhalte weiterhin nutzen zu können.

Copyright © 2013-2022 SocaPro Inc - Global Gateway 8, SC
Impressum    Datenschutz und Cookie Richtlinien     Kontakt