Champions League
Jetzt
Champions League
Jetzt
Champions League
Jetzt
Champions League
Jetzt
Champions League
Jetzt
Jetzt €100 in Wett-Credits sichern. Limitierte Aktion!
Mindesteinzahlung €5 und 1x abgerechnete Wette. Mindestquoten, Wett- und Zahlungsmethoden-Ausnahmen gelten. Gewinne schließen den Einsatz von Wett-Credits aus. Es gelten die AGB und Zeitlimits. 18+
Die wichtigsten Spiele dieser Woche von Montag bis Donnerstag.
Die Spiele an diesem Wochenende von Freitag bis Sonntag.

OAKA Stadium: Alles was Ihr wissen müsst (2022) Parken, Tickets, Anfahrt und mehr

Das Olympic Athletic Center of Athens, offiziell bekannt als OAKA Stadium, ist ein Mehrzweckstadion in Athen, Griechenland, das für die Olympischen Sommerspiele 2004 gebaut wurde. Hier fanden die Fußball- und Leichtathletikveranstaltungen statt.

Oakastadium

/assets/nicole-sommer.jpg
Nicole Sommer - Fußballexpertin Zuletzt aktualisiert: Dienstag, 05.Juli 2022 — 3min read
Bet365 Livestreams KOSTENLOS

Livestreams

257 Bewertungen
Zu den Bet365 Live Streams

Warum wir Bet365 mit dem Neukundenbonus empfehlen?

Live Streams Top-Fußballligen LIVE und kostenlos
Wettprodukt das beste Wettangebot mit der intuitivsten App
Auszahlungen ultraschnell + sicher incl. paypal
Top-Angebot vorzeitige Auszahlung bei Führungen

Geschichte und Beschreibung

Es hatte eine Sitzplatzkapazität von 39.000 Zuschauern und war Austragungsort der Leichtathletik-Europameisterschaften 1984 und 1988. Das Stadion war auch Austragungsort der IAAF World Indoor Championships in den Jahren 1987 und 1993. Das Stadion wurde 2007 aufgrund von Sicherheitsbedenken, die sich aus dem Erdbeben von Athen 2007 ergaben, für die Öffentlichkeit geschlossen. Es wurde am 14. März 2009 nach fast einem Jahr Renovierung mit einer Sitzplatzkapazität von 33.500 Zuschauern wiedereröffnet. Das olympische Sportzentrum von Athen "Spiros Louis?", das zwischen 1980 und 1982 eröffnet wurde, war 1984 und 1988 Austragungsort der Leichtathletik-Europameisterschaften. Es hatte eine Sitzplatzkapazität von 39.000 Zuschauern. Das Stadion war auch Austragungsort der IAAF World Indoor Championships in den Jahren 1987 und 1993. Nachdem 2007 Erdbeben die Sicherheit beschädigt hatten, traten Sicherheitsbedenken auf, die dazu führten, dass der Renovierungsprozess für fast ein Jahr für die Öffentlichkeit geschlossen wurde, der mit der Wiedereröffnung am 14. März 2009 bei einer Kapazität von 33.500 Zuschauern gipfelte. Das Spiros Louis Stadion ist nach dem griechischen Sieger des ersten olympischen Marathons benannt. Ein Jahr später, 1983, wurde das Europapokalfinale zwischen dem Hamburger SV und Juventus im OAKA-Stadion ausgetragen. 1987 der Pokalsieger? Das Pokalfinale zwischen Ajax und Lokomotive Leipzig wurde im OAKA-Stadion ausgetragen. 1984 zog Panathinaikos in ihr neues Stadion, OAKA, nachdem ihr altes, das Leoforos-Stadion, verfallen war. AEK nutzte das Stadion zwischen 1985 und 1987, entschied sich dann aber, in ihr altes Stadion, Nea Filadelfeia, zurückzukehren. 1994 traten die Mannschaften des AC Mailand und Barcelona in einem Europapokalfinale im OAKA-Stadion an. Das Spiel gewann Barcelona mit 4:0. Im Jahr 2000 zog Panathinaikos zurück in das Leoforos-Stadion, und bald darauf begannen die Arbeiten zur Neugestaltung für die Olympischen Spiele 2004. Die auffälligste Neuerung war das Dach des spanischen Architekten Santiago Calatrava. Im Jahr 2007 wurde das Champions-League-Finale zwischen dem AC Mailand und Liverpool im OAKA-Stadion ausgetragen. Das Spiel endete mit einem 2:1-Sieg für Liverpool. Nach den Olympischen Spielen kehrten AEK und Panathinaikos beide in ihre Stadien zurück, nachdem ihre alten Stadien wieder verfallen waren und die Sicherheitsanforderungen nicht erfüllten. Beide Vereine hatten Pläne, neue Stadien zu bauen, aber diese Pläne gerieten ins Stocken, weil es nicht genug Geld gab. Panathinaikos schaffte es nicht, ihr Stadionprojekt auf den Weg zu bringen, aber 2014 haben sie ihr Apostolos Nikolaidis Stadion so weit geflickt, dass sie wieder einziehen konnten. Der Umzug dauerte jedoch nur fünf Jahre, da sie 2018 wieder zu OAKA wechselten. AEK erhielt schließlich 2018 die Genehmigung für ein neues Stadion, und die Arbeiten an ihrem neuen Zuhause, dem Agia Sofia Stadium, dauern derzeit mit einem erwarteten Fertigstellungstermin von 2021 an. (Fotos des heutigen OAKA-Stadions unten)

Wie kommt man zu OAKA Stadium

Das OAKA-Stadion befindet sich im olympischen Komplex im Athener Stadtteil Maroussi, etwa 9 km vom Stadtzentrum entfernt. Das Olympiastadion erreichen Sie mit der U-Bahn. Die Stationen Irini und Neratziotissa der Linie M1 liegen in der Nähe des Komplexes. Die Linie M1 fährt ohne Haltestellen durch das Stadtzentrum von Athen. Adresse: 37 Kifissias Ave. und Spirou Loui, Maroussi, Athen

Essen, trinken und schlafen in der Nähe des OAKA-Stadions

Schließlich, näher am Stadtzentrum, befindet sich das kleine Einkaufszentrum Goudi. Wenn Sie nach einem guten Restaurant oder© Café in den angrenzenden Vierteln suchen, werden Sie wahrscheinlich einige finden, aber es ist wahrscheinlich nicht Ihre Zeit wert, sich auf das Stadtzentrum zum Essen und Trinken zu konzentrieren. Das Stadtzentrum ist auch der Ort, an dem sich der größte Teil des Athener Nachtlebens befindet, obwohl ein Teil davon für den Sommer an die südlichen Strände (z. B. Glifada) verlegt wird. Es gibt ein paar Hotels in der Nähe des Stadions, wenn Sie in der Nähe bleiben möchten. Das Civitel Olympic und das Athens Habitat befinden sich beide in der Nähe der Goldenen Halle, aber sie sind nicht billig. Das Olympic Hotel ist weiter entfernt, aber es ist auch billiger. Das Civitel Attik ist eine weitere Option, wenn Sie in der Nähe des Stadions bleiben möchten. Es liegt nördlich des Stadions in der Nähe von The Mall. Um alle Hotels in der Nähe von OAKA Stadium zu finden, klicken Sie hier. Wenn Sie Ihre Zeit in Athen verbringen möchten, anstatt in der Nähe des Stadions, dann ist es eine bessere Idee, im Stadtzentrum zu bleiben. Klicken Sie hier für die Optionen, die in der Regel günstiger sind als in der Nähe des Stadions.

AEK-Tickets

Tickets für AEK-Spiele können online, telefonisch (801 100 2121), am Ticketschalter im OAKA-Stadion oder in einem der beiden Fanshops des Clubs gekauft werden, die sich in den Vororten weit außerhalb des Stadtzentrums befinden. Tickets können auch am Tag des Spiels am Tor gekauft werden. Tickets beginnen in der Regel bei $ 10.00 für einen Sitzplatz hinter dem Tor. Tickets für die langen Seiten kosten entweder $ 15.00 oder $ 40.00, und VIP-Plätze gehen für $ 100.00.

Panathinaikos Karten

Panathinaikos-Tickets können online über viva.gr oder an einer der viva-Verkaufsstellen (vivaspots) gekauft werden. Wissen Sie, wo sich die Central Vivaspots in der Stadt Athen befinden? Sie befinden sich in Leoforos Eleftheriou Venizelou 54 im Norden des Stadtzentrums und im My Market Store in ???? 4-6 südlich des Akropolis-Museums. Tickets gehen in der Regel vier bis fünf Tage vor einem Spiel in den Verkauf, aber bei hochkarätigen Spielen kann dies früher geschehen. Panathinaikos verkauft selten ein reguläres Ligaspiel.

Relevante Internet-Links

Die offizielle Website von AEK FC.Oaka.com.gr ist die Website des OAKA Olympic Athletic Center. Breathtakingathens.com ist der offizielle Besucherführer der Stadt. Ametro.gr informiert über die Athener U-Bahn. OASA.gr bietet Informationen zu öffentlichen Verkehrsmitteln in der Umgebung.

Schnellster Livescore
  • ✓ Schnellster Toralarm
  • ✓ Die meisten Ligen
  • ✓ Schnelle Torschützen Info
  • ✓ Quotenintegration
Andere Webseiten + Oakastadium
  • — Kein Livescore
  • — Langer Delay zum Toralarm
  • — Keine Spielerinfo
  • — Keine Quoten
Besten Fußball Videos
  • ✓ Sofort Tor Stories
  • ✓ Internationale Übertragungen
  • ✓ Zusammenfassung Videos
  • ✓ Alle Livestream im Überblick
Andere Webseiten + Oakastadium
  • — Keine Tor Videos
  • — Nur lokale TV Sender
  • — Keine Zusammenfassungen
  • — Oft illegale Streams
Kompakte Informationen
  • ✓ Alle Aufstellungen
  • ✓ Echtzeit Spielstatistiken
  • ✓ Live Tabellen
  • ✓ Fußball Prognosen
Andere Webseiten + Oakastadium
  • — Keine Austellungen
  • — Keine Spielerinfos
  • — Veraltete Tabellen
  • — Nicht geeignet zum Wetten
  Spiele mit Streams
6 Spiele
Champions League - 1.Qualifikationsrunde
1 - 0
Ludogorets
Sutjeska
Champions League - 1.Qualifikationsrunde
1 - 0
Lech Poznań
Qarabağ
Champions League - 1.Qualifikationsrunde
1 - 0
The New Saints
Linfield
Champions League - 1.Qualifikationsrunde
1 - 1
KF Ballkani
Žalgiris
Champions League - 1.Qualifikationsrunde
2 - 0
Shamrock Rovers
Hibernians
Champions League - 1.Qualifikationsrunde
2 - 0
Shkupi
Lincoln Red Imps
  Spiele mit Zusammenfassung Videos
1 Spiele
Champions League - 1.Qualifikationsrunde
Heute
3 - 2
Malmö FF
Víkingur Reykjavík

Beliebte Suchanfragen

Oakastadium

OAKA Stadium: Alles was Ihr wissen müsst (2022) Parken, Tickets, Anfahrt und mehr.

Das Olympic Athletic Center of Athens, offiziell bekannt als OAKA Stadium, ist ein Mehrzweckstadion in Athen, Griechenland, das für die Olympischen Sommerspiele 2004 gebaut wurde. Hier fanden die Fußball- und Leichtathletikveranstaltungen statt.

Copyright © 2013-2022 SocaPro Inc - Global Gateway 8, SC
Impressum    Datenschutz und Cookie Richtlinien     Kontakt