Jetzt €100 in Wett-Credits sichern. Limitierte Aktion!
Mindesteinzahlung €5 und 1x abgerechnete Wette. Mindestquoten, Wett- und Zahlungsmethoden-Ausnahmen gelten. Gewinne schließen den Einsatz von Wett-Credits aus. Es gelten die AGB und Zeitlimits. 18+
Die wichtigsten Spiele dieser Woche von Montag bis Donnerstag.
Die Spiele an diesem Wochenende von Freitag bis Sonntag.

Gazprom Arena: Alles was Ihr wissen müsst (2022) Parken, Tickets, Anfahrt und mehr

Es wurde in Sankt Petersburg, Russland, auf dem Gelände des ehemaligen Zentralstadions errichtet. Das Stadion wurde am 31. Juli 2012 eröffnet und hat eine Kapazität von 67.968 Sitzplätzen. Das Sankt Petersburger Stadion ist das neue Zenit-Stadion, das in Sankt Petersburg, Russland, auf dem Gelände des ehemaligen Zentralstadions errichtet wurde. Das Stadion wurde am 31. Juli 2012 eröffnet und hat eine Kapazität von 67.968 Sitzplätzen.

Zenitnew

/assets/nicole-sommer.jpg
Nicole Sommer - Fußballexpertin Zuletzt aktualisiert: Mittwoch, 06.Juli 2022 — 3min read
Bet365 Livestreams KOSTENLOS

Livestreams

257 Bewertungen
Zu den Bet365 Live Streams

Warum wir Bet365 mit dem Neukundenbonus empfehlen?

Live Streams Top-Fußballligen LIVE und kostenlos
Wettprodukt das beste Wettangebot mit der intuitivsten App
Auszahlungen ultraschnell + sicher incl. paypal
Top-Angebot vorzeitige Auszahlung bei Führungen

Geschichte und Beschreibung

Die Gazprom Arena wurde gebaut, um als neue Heimat des FC Zenit und als einer der Austragungsorte für die Weltmeisterschaft 2018 zu dienen. Die Arena wurde anstelle des ehemaligen Kirow-Stadions gebaut. Die endgültigen Kosten des Stadions beliefen sich auf 300 Millionen Pfund. Die Planungen für das neue Stadion begannen Ende 2005 und die ersten Bauarbeiten begannen Ende 2008. Das Stadion sollte ursprünglich 2009 fertiggestellt werden, aber die Arbeiten wurden durch eine Reihe von Verzögerungen behindert, darunter eine Neugestaltung der FIFA-Anforderungen und Betrugsermittlungen. Die endgültigen Kosten des Stadions beliefen sich auf 300 Millionen Pfund. Die Arbeiten wurden schließlich 2016 beschleunigt und das Stadion wurde im April 2017 fertiggestellt. Die Gesamtkosten waren jedoch auf über 1 Milliarde US-Dollar gestiegen, was es zu einem der teuersten Stadien machte, die jemals gebaut wurden. Das erste offizielle Spiel der Saison 2017 fand am 22. April statt, als Zenit Ural in einem Ligaspiel empfing. Das Stadion, das vom japanischen Architekturbüro Kisho Kurokawa entworfen wurde, hat eine Form, die der Form eines Raumschiffs ähnelt, wobei das Dach von vier Masten gehalten wird. Es hat einige Ähnlichkeiten mit dem japanischen Toyota Stadium, das von derselben Firma entworfen wurde. Das Sankt Petersburger Stadion war einer der Austragungsorte der Weltmeisterschaft 2018 in Russland. Hier fanden vier Gruppenspiele der ersten Runde, ein Viertelfinale, das Halbfinale zwischen Frankreich und Belgien (1:0) und das Spiel um den dritten Platz zwischen Belgien und England (2:0) statt. Nach der Weltmeisterschaft nahm das Stadion den Sponsorennamen Gazprom Arena an. Im Jahr 2021 wurde das Stadion als Spielstätte während eines großen Turniers genutzt, als es sechs Gruppenspiele der ersten Runde und das Viertelfinale zwischen Spanien und der Schweiz (1: 1) ausrichtete. Die Gazprom-Arena wurde als Austragungsort des Champions-League-Finales 2022 ausgewählt.

Wie kommt man zur Gazprom Arena

Die Gazprom-Arena befindet sich an der Westspitze der Insel Krestovsky, im Nordwesten von Sankt Petersburg. Es ist etwa 7,5 Kilometer vom Palastplatz entfernt, im Stadtzentrum von Sankt Petersburg. Die nächste Metrostation ist Krestovsky Ostrov auf der violetten Linie 5, die direkt durch das Zentrum von St. Petersburg führt. Es ist immer noch ein 25-minütiger Spaziergang vom Bahnhof zum Stadion durch den Maritime Victory Park, obwohl es auf der anderen Seite des Parks vom Stadion entfernt ist. Die Busse 10 und 25 halten näher am Stadion, aber sie brauchen immer noch fünfzehn Minuten, um dorthin zu laufen. Der Bus 10 fährt durch das Zentrum von St. Petersburg, während der Bus 25 durch die nördlichen Teile von St. Petersburg fährt.

Essen, trinken und schlafen in der Nähe der Gazprom-Arena

Die westliche Seite der Arena wird vom Tsentralny Prospect begrenzt, einem großen Einkaufszentrum und Ausstellungszentrum. Die Gegend ist ein angenehmer Ort, um an einem schönen Tag zu sein, und es ist auch beliebt bei den Einheimischen. Es gibt mehrere Restaurants in der Umgebung, meist am Südufer. Das nahe gelegene Karl-Friedrich-Sudhaus verfügt über einen großen Biergarten. Es gibt ein paar Hotels in der Nähe von Saint Petersburg Stadium, aber sie alle kommen mit teuren Preisen. Das Arena Hotel und das Hotel Park Krestovskiy befinden sich direkt neben dem Stadion, während sich das Parklane Resort und das SPA und das Hermes Park Hotel näher an der U-Bahnstation befinden. Wenn Sie ein Hotel in der Nähe der Gazprom Arena suchen, erkunden Sie hier unsere Auswahl an Optionen. Alternativ, wenn Sie an anderen Hotels in Sankt Petersburg interessiert sind, besuchen Sie unsere Homepage, um weitere Optionen zu sehen.

Zenit Eintrittskarten

Das Büro ist montags bis freitags von 10 bis 19 Uhr und samstags von 10 bis 15 Uhr geöffnet. Tickets für Zenit-Spiele können online oder an der Kasse der Gazprom-Arena erworben werden. Das Büro ist montags bis freitags von 10 bis 19 Uhr und samstags von 10 bis 15 Uhr geöffnet. Die Ticketpreise hängen vom Gegner ab, aber erwarten Sie, dass Sie von 400 Rubel für einen Sitzplatz der oberen Stufe bis zu 1.900 Rubel für einen zentralen Sitz an einer der Seiten zahlen. Senden Sie [email protected] eine E-Mail, um weitere Informationen zu erhalten.

Relevante Internet-Links

FC Zenit.ru ist die offizielle Website des FC Zenit. Petersburg.ru ist das offizielle touristische Portal der Stadt. Metro.spb.ru ist die Website der U-Bahn Sankt-Petersburg Pradeep Saxena schrieb: 15. Juli 2018 um 12:25 Uhr Ich kam aus Neu-Delhi, Indien, um das WM-Spiel # 63 zu sehen. Es war zwischen Belgien und England. Die Erfahrung, sowohl des Spiels als auch des Stadions, hat mich total begeistert. Mein Kompliment an die Bürger und Behörden von Sankt Petersburg.

BelgiumEngland

Ich kam aus Neu-Delhi, Indien, um das WM-Spiel # 63 zwischen Belgien und England zu sehen. Die Erfahrung sowohl des Spiels selbst als auch des Stadions hat mich total begeistert. Mein Kompliment an die Bürger und Behörden von Sankt Petersburg. Sharda Ravi schrieb: 27. Juni 2018 um 04:28 Uhr Das FIFA-Spiel im Sankt Petersburger Stadion von Argentinien gegen Nigeria zu sehen, war eine wunderbare Erfahrung. Ich hoffe, mehr zu sehen. Ich bin eine indische Dame, die das Spiel beobachtet und das Spiel spät, spät in der Nacht beobachtet. Das FIFA-Spiel im Sankt Petersburger Stadion von Argentinien gegen Nigeria zu sehen, war eine wunderbare Erfahrung. Ich hoffe, in Zukunft mehr Spiele wie dieses zu sehen. Ich bin eine indische Dame, die das Spiel bis spät in die Nacht beobachtet hat.

Schnellster Livescore
  • ✓ Schnellster Toralarm
  • ✓ Die meisten Ligen
  • ✓ Schnelle Torschützen Info
  • ✓ Quotenintegration
Andere Webseiten + Zenitnew
  • — Kein Livescore
  • — Langer Delay zum Toralarm
  • — Keine Spielerinfo
  • — Keine Quoten
Besten Fußball Videos
  • ✓ Sofort Tor Stories
  • ✓ Internationale Übertragungen
  • ✓ Zusammenfassung Videos
  • ✓ Alle Livestream im Überblick
Andere Webseiten + Zenitnew
  • — Keine Tor Videos
  • — Nur lokale TV Sender
  • — Keine Zusammenfassungen
  • — Oft illegale Streams
Kompakte Informationen
  • ✓ Alle Aufstellungen
  • ✓ Echtzeit Spielstatistiken
  • ✓ Live Tabellen
  • ✓ Fußball Prognosen
Andere Webseiten + Zenitnew
  • — Keine Austellungen
  • — Keine Spielerinfos
  • — Veraltete Tabellen
  • — Nicht geeignet zum Wetten
  Spiele mit Streams
7 Spiele
Champions League - 1.Qualifikationsrunde
Heute
16:00
Tobol
Ferencváros
Champions League - 1.Qualifikationsrunde
Heute
18:00
Bodø / Glimt
Champions League - 1.Qualifikationsrunde
Heute
18:00
HJK
Rīgas FS
Champions League - 1.Qualifikationsrunde
Heute
19:30
F91 Dudelange
Tirana
Champions League - 1.Qualifikationsrunde
Heute
20:00
Zrinjski
Sheriff
Champions League - 1.Qualifikationsrunde
Heute
20:15
Maribor
Shakhtyor
Champions League - 1.Qualifikationsrunde
Heute
20:30
Slovan Bratislava
Dinamo Batumi

Beliebte Suchanfragen

Zenitnew

Gazprom Arena: Alles was Ihr wissen müsst (2022) Parken, Tickets, Anfahrt und mehr.

Es wurde in Sankt Petersburg, Russland, auf dem Gelände des ehemaligen Zentralstadions errichtet. Das Stadion wurde am 31. Juli 2012 eröffnet und hat eine Kapazität von 67.968 Sitzplätzen. Das Sankt Petersburger Stadion ist das neue Zenit-Stadion, das in Sankt Petersburg, Russland, auf dem Gelände des ehemaligen Zentralstadions errichtet wurde. Das Stadion wurde am 31. Juli 2012 eröffnet und hat eine Kapazität von 67.968 Sitzplätzen.

Copyright © 2013-2022 SocaPro Inc - Global Gateway 8, SC
Impressum    Datenschutz und Cookie Richtlinien     Kontakt